Mittwoch, 2. September 2015

Workshop zum neuen Herbst-/Winterkatalog 2015

Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich (zu) oft vergesse bei meinen Workshops Fotos zu machen, damit ich sie euch zeigen kann.

Am Samstag war es mal wieder soweit: der Workshop zum neuen Herbst-/Winterkatalog.

Ich hatte drei Projekte vorbereitet: eine Karte mit einem Weihnachtsstern, die eher klassisch weihnachtlich gehalten ist, eine Pillowbox mit den neuen Schneemännern und dem coolen Pinguin und eine herbstliche Karte mit dem tollen Designerpapier.
Wobei man dazu sagen muss: bei über 30 Grad etwas für Herbst und Weihnachten zu basteln hat schon was sehr.... Spezielles....




Um 14.00 Uhr gehen bei mir die Workshops immer los und so um die Zeit waren auch alle da. Statt alkoholfreiem Sekt war diesmal allen dann doch mehr nach kühlem Wasser zum Start. :-)

Los ging's mit der Weihnachtsstern-Karte. Dazu haben wir die neue Elementstanze "Festliche Blüte" verwendet. Die Grundkarte ist aus glutrotem Farbkarton und einer flüsterweißen Deckseite. Drüber kommt noch mal eine Deckseite aus einem Stück Designerpapier aus dem Set "Heimelige Weihnachten". Habt ihr euch davon schon mal die Motive angeguckt? Hat ein bisschen was von klassischem Geschenkpapier und gleichzeitig aber auch schöne, dezente Motive mit dabei.
Dazu kommt mal wieder das dekorative Etikett zum Einsatz - meine absolute Lieblingsstanze. Gerade bei dieser Karte hatten die Teilnehmerinnen richtig Spaß daran ihre Kreativität auszuleben und so ist wirklich jede Karte anders geworden. Das finde ich super, wenn ich zwar eine Idee liefere, aber so tolle Einzelstücke entstehen...




Das zweite Projekt ist die neue Pillowbox. Auch hier haben wir das Designerpapier Heimelige Weihnachten verwendet. Für die Boxen gibt es im Framelitsset auch kleine Fensterstanzen, die man mit der Klarsichtfolie hinterlegen kann. So kann man schon mal erahnen, was sich tollen in der Verpackung verbirgt. Perfekt für ein paar Plätzchen (die bitte vorher in eine Tüte packen, damit die Butter keine unschönen Flecken hinterlässt).
Dazu kommt das Stempelset "Es schneit!" mit den passenden Framelits zum Einsatz. Ich bin total happy, dass in diesem Katalog endlich wieder solche putzigen Kerlchen dabei sind. Was hab ich sie vermisst... :-)




Das 3. Projekt war dann wieder eine Karte. Die Grundkarte ist aus dem Farbkarton in Waldmoos - wie passend. ;-) Darüber kommt das supersüße Designerpapier mit den Eicheln und dann kann schon dekoriert werden. Ob Bär, Hase oder Fuchs... Tiere aus dem Wald passen zum Herbst wie das Eis zum Sommer. Die neue Eichel-Stanze (was für ein komisches Wort) hat es mir sofort angetan und ich nutze sie seit dem total oft. Für das Blatt haben wir noch mal die Weihnachtsstern-Stanze umfunktioniert. Ihr seht, die kann man vielseitig einsetzen (mir schwirren auch schon ein paar Osterideen durch den Kopf...).





1 Kommentar:

  1. Hi, hi, ich kann es Dir nachfühlen! Hatte ja auch am Wochenende einen weihnachtlichen Workshop bei Hochsommer-Temperatur. Die Werke bei Euch sind toll geworden! Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen