Mittwoch, 19. August 2015

Ein trauriger Anlass für In{k}spire_me

Diesmal gibt es leider einen traurigen Anlass für meine heutige Karte: unser lieber Kollege Alfred ist letzte Woche verstorben und gestern war die Beerdigung. Damit ich nicht total aufgelöst am Kondolenzbuch stehe und mir etwas einfallen lassen muss habe ich eine Karte vorbereitet, mit der ich der Familie meine Anteilnahme ausdrücken möchte.
Meine Mama ist erst im Februar gestorben und mich nehmen Beerdigungen immer noch sehr mit, was ich in diesem Fall etwas unpassend finde. Schließlich kennt einen die Familie ja nicht.

Ich habe noch mal die aktuelle In{k}spire_me Challenge als Vorlage gewählt, aber aufgrund des Anlasses noch etwas reduziert.



Die Grundfarbe der Karte ist diesmal Savanne, die man super vielseitig einsetzen kann. Dazu kommt je ein Streifen schwarz und Flüsterweiß.

Für die Magnolie habe ich das Set "Remarkable You" aus dem aktuellen Stampin' Up! Jahreskatalog auf Seite . Gestempelt wird mit StazOn, damit gleich beim ausmalen nichts verläuft. Zum colorieren nutze ich das Stempelkissen Schiefergrau, etwas Wasser und einen Pinsel. Man drückt das geschlossene Stempelkissen ein paar Mal zusammen (keine Sorge, die Kissen sind nicht so empfindlich), um Farbe in den Deckel zu bekommen. Beim öffnen des Kissens sieht man dann schon den Farbklecks. Mit einem Pinsel nehme ich Wasser auf und tupfe es in die Farbe, bis ich die gewünschte Helligkeit habe. Nun male ich die Magnolie aus, zur Mitte hin immer dunkler werdend.



Bei flüsterweißem Farbkarton muss man mit dem Wasser etwas aufpassen und darf nicht zu viel davon nehmen, weil euch sonst der Karton zu sehr aufweicht. 

Die beiden Streifen klebe ich mit dem Snail zusammen und dann auf die Grundkarte.

Für den Spruch habe ich das Set "In Gedanken bei dir" genommen und mit StazOn auf der Pergamentfolie gestempelt. Damit nichts verwischt noch vorsichtig trockenföhnen und dann... suche ich meinen Klebestift. Den wollte ich nämlich eigentlich benutzen, damit man den Kleber nicht sieht. Aber war wohl nichts, ich habe ihn nicht gefunden. Also nehme ich stattdessen den neuen Präzisionskleber.

Noch zwei Holzakzente aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog drauf und die Karte ist fertig. Weil ich mich aber wegen dem Format nicht entscheiden konnte habe ich eine in A6 und eine in B6 gebastelt.




Innen habe ich noch mal eine Deckseite in Flüsterweiß eingeklebt, auf der ich meine persönlichen Worte für die Familie verfasst habe.

Dazu auf der linken Seite, also der Rückseite des "Deckels", gibt noch noch ein Label - schwarzer Untergrund und drüber Flüsterweiß - mit dem Spruch aus dem Set "Mit tiefstem Mitgefühl".

Kommentare:

  1. Eine sehr passende, wunderschöne Karte !

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne Trauerkarte.
    Und so schön coloriert. So gut bekomme ich das nie hin.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden. Ich freu mich sehr, dass euch die Karte gefällt.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Karte für den so traurigen Anlass.

    AntwortenLöschen
  5. Der Anlass ist traurig, aber die Karte ist ganz grosse klasse geworden! Finde auch die Colorierung besonders gelungen. Danke fürs Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Karte...
    Danke für Deine Teilnahme bei In{k}spire_me!
    Alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Kein schöner Anlaß, aber Deine Karte ist dafür umso schöner geworden! Danke für's Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me! Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für all die lieben Kommentare. Ich freue mich wirklich sehr, dass euch die Karte so gut gefällt.

    AntwortenLöschen