Samstag, 25. April 2015

Ich bin wieder hier....

In letzter Zeit war es ja basteltechnisch doch sehr ruhig. Irgendwie war zwischen Hobby- und Kunstausstellung, Bastelaufträgen, Weihnachten, Uni, Seminar und Co keine Zeit mehr für einen entspannenden Bastelnachmittag übrig.

Nun aber bin ich wieder zurück in meiner Hasenhöhle und fange an, mich durch die IN{K}SPIRE_me Challenges zu schnippseln. Das war mein guter Vorsatz fürs neue Jahr: mich regelmäßig an der Challenge zu beteiligen.

Der erste Wurf geht gleich an die aktuelle Challenge mit einem Farbvorschlag von Tina


Als Beitrag habe ich mich für eine Trauerkarte entschieden. Was, eine Karte zu diesem Anlass mit einer grellen Farbe wie Orangentraum??? Ja genau. Ich bin nämlich der Meinung, dass Trauer- oder Kondolenzkarten nicht zwingend in gedeckten Farben oder gar nur in Schwarz und Grautönen sein dürfen. Gerade wenn der oder die Verstorbene ein lebensfroher Mensch war, darf es auf der Karte dazu schon auch ein bisschen Farbe sein. Es muss ja nicht gleich in Color Blocking ausufern...
Bei meiner kürzlich verstorbenen Mama habe ich mich für die Dankeskarten an die Trauergäste ebenfalls für ein bisschen Farbe entschieden. (Ihr kennt die Karte als einen Challenge Beitrag: Frühlingsboten - Challenge 180


Die Grundkarte ist in Pistazie und meinem Lieblingsformat B6. Über den schiefergrauen Aufleger kommt ein weiterer in Flüsterweiß.
Um das Stempelset "An open heart" aus dem aktuellen Jahreskatalog bin ich lange herumgeschwänzelt, aber nun bin ich sehr froh, dass es bei mir im Schrank steht. Den Spruch daraus "So hard to find the words." finde ich sehr passen. Was kann man in so einem Moment schon sagen, was die schwere Last der Trauer mildert?!?

Nachdem ich mit StazOn die Grundzüge des Zweiges, den Vogel und die Schrift gestempelt habe, male ich das Bild mit dem Aqua Painter in Schiefergrau aus. Für den Farbtupfen sorgen die Beeren und Blüten, sowie der Hals des Vogels in Orangentraum. Damit die Blätter noch etwas mehr Gestalt bekommen, habe ich einzelne Teile noch in Pistazie nachcoloriert.

Ich hoffe, euch gefällt die Karte.

1 Kommentar:

  1. Liebe Miri, ein sehr schöne Karte für einen traurigen Anlaß! Die Idee etwas Farbe ins Spiel zu bringen finde ich gut. Danke, dass Du bei der Inkspire me-Challenge dabei bist. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen