Sonntag, 1. März 2015

News, News, News...

So, nach allem Lernen in Hannover und Releasewahnsinn im Büro bin ich nun wieder zurück am Basteltisch. *juhu*

Heute hab' ich gleich mal ein paar Infos für euch und meinen ersten Beitrag für die Artchain Challenge.

Stampin' Up! hat für den Endspurt der Sale-a-Bration noch mal vier neue Gratisprodukte ins Rennen gebracht. Es gibt zwei neue Stempelsets, ein Zubehörpaket in den Incolors 2014-2016 und ein Set Pergamentpapier.
Guck euch am Besten gleich mal den Flyer an und nutzt die Sammelbestellungstermine am 8.3. und 29.3. (Achtung: das ist kurz vor Ende der SAB, also rechtzeitig bestellen, damit für evtl. Rückfragen noch Zeit ist ;-) )

 SAB Zusatzflyer


Leider gibt's auch eine schlechte Nachricht: die Mix-Marker werden auf Grund von Qualitätsproblemen vorerst aus dem Sortiment genommen. Das gilt auch für die Mix-Marker, die es aktuell im Frühjahr-/Sommerkatalog neu gibt und für die aus der SAB-Broschüre, die man sich als Gratisprodukt holen kann.
Das Memento-Stempelkissen und den Nachfüller dazu gibt es weiterhin.
Sobald ich hier neue Infos habe, wann die Mix-Marker zurückkommen halte ich euch natürlich auf dem Laufenden.

So, nun aber zum kreativen Part: meine liebe Johanna von Glitzerwunderland hat mich schon vor einiger Zeit zur Artchain-Challenge nominiert. Das ist ähnlich wie die Ice-Bucket-Challenge, nur ohne Eiswasser und ohne Spenden, dafür aber mit gebastelten Werken und ebenfalls mit Nominierung.

Mein erster Beitrag, wie sollte es auch anders sein, ist ein kleines Häschen. Die Grundkarte ist in Wasabigrün, der erste Aufleger in Farngrün und der darüber in Vanille Pur. In das Häschen von Marianne Design Collectables habe ich mich sofort verliebt und habe das einer lieben Kunden, deren Hochzeitspapeterie ich machen darf, beigelegt, als ich ihr die fertigen Einladungen geschickt habe.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen