Samstag, 10. Januar 2015

Honigbärchen

Zur Idee der heutigen Karte hat mich ein Teppich inspiriert, den ich im Internet entdeckt hatte. Neben meiner Schwäche für Hasen finde ich Bienen auch sehr cool.

Also habe ich eine Grundkarte in Osterglocke genommen und den oberen Rand mit der Wellenbordüre gestanzt. Noch ein paar Kringel mit dem Kreidemarker und die Basiskarte ist fertig.

Darüber liegt eine Deckseite in Honiggelb, die ich mit dem Wabenframelit ausgestanzt habe. Eine ziemliche ....Arbeit, aber es lohnt sich. Ich habe auch einen Tipp, wie man so filigrane Formen super stanzen kann, ohne 10 Anläufe zu brauchen, weil einem sonst alles reißt. Dazu mehr am Sonntag bei "BastelBunny's BastelBasics".

Das Honigbärchen ist auch einem alten Stampin' Up! Set. Gestempelt mit der StazOn-Tinte und coloriert mit den normalen Markern.

Ihr erinnert euch an das Herzkonfetti aus der letzten Hochzeitsserie? Da war noch ein bisschen was über und daher hab ich gleich mal ein Herzl genommen und den i-Punkt bei "Liebe Grüße" ersetzt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen