Dienstag, 17. Dezember 2013

Schneeflockenkarten

Ich hatte auf die Schnelle noch drei Schneeflockenkarten gebastelt:


Die Erste besteht aus einer blauen Grundkarte und verschiedenen Stanzteilen. Die unterste Flocke ist aus blauem Glitzerpapier und genauso wie die mittlere aus dem silbernen Glitzerpapier von Stampin' Up wurde sie mit den Framelits "Flockentanz" (aktueller Herbst-/Winterkatalog) gestanzt. Oben drauf habe ich noch eine Flocke aus einer alten BigShot Stanze mit mittelblauem Glitzerpapier geklebt.
Dazu den Schriftzug "Merry Christmas" aus dem Set "Sassy Salutations", welchen ich mit hellblauem Embossingpulver aufgebracht habe. Mein Lieblingsglitzerkleber Funkelzauber unterstreich den Gruß und die Glitzerpunkte runden die Karte ab.


Auch für die zweite Karte habe ich wieder "Merry Christmas" verwendet, diesmal aber mit Embossingpulver von Stampin' Up! (ich habe hierzu weiß und Eisschimmer gemischt). Die Schneeflocken aus aquamarinfarbenem Farbkarton bzw. aus blauem Glitzerpapier habe ich wieder mit der alten Stanze gestanzt und dazu noch ein paar fertige Eiskristalle mit Abstandsklebepads befestigt.


Zu guter letzt noch eine weitere Karte mit der alten Big Shot Stanze und dem Glitzerpapier. Verziert habe ich die Karte dann wieder mit den fertigen Eiskristallen und den mit meinem weiß-Eisschimmer Embossingpulver und dem Stempel "oh du fröhliche" aus dem Set "Rund ums Weihnachtsfest".

So schnell wie ihr mit Lesen fertig wart sind auch diese Karten gefertigt.

1 Kommentar:

  1. So nach "auf die Schnelle" sehen die aber nicht aus! Wirklich toll geworden.

    LG

    Ruby

    AntwortenLöschen